Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

BANE Allgemein:

Berufliche Perspektiven für junge Leute im nördlichen Landkreis Ludwigsburg: Die BANE zeigte seit 2016 Ausbildungsplätze aus Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistung vor Ort. Ausbildungsbetriebe aus der Region um Neckar und Enz präsentieren sich den künftigen Schulabgänger/innen. Persönliche Eindrücke und Gespräche waren Grundlage für erfolgreiche Ausbildungsverträge. Besonderheit: kurze Wege von zuhause zum Betrieb.

Ein starkes Feld von Aussteller/innen und großes Interesse bei Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien machten die BANE-Infotage in der Stadthalle Alte Kelter Besigheim stets zu einem Erfolg.

Im Jahr 2020 fand die BANE als BANE-online statt: Durch die Corona-Pandemie war eine Veranstaltung in der Stadthalle Alte Kelter nicht zu verantworten. Damit dennoch die Kontakte zwischen Jugendlichen und Ausbildungsbetrieben gefördert wurden, wurde die virtuelle Ausbildungsmesse angeboten. Denn gute Perspektiven sind in schwierigen Zeiten besonders wichtig.

Hinter dem Projekt stehen viele örtliche und regionale Akteure.
Leiter des Veranstalterkreises: Heinz Streicher.
Schirmherr: Steffen Bühler, Bürgermeister von Besigheim

Eindrücke von der BANE 2019 – wenige Monate, ehe die Corona-Pandemie Deutschland erreichte – gibt es hier zu sehen:
Im Veranstalterkreis der BANE wirken mit:

Agentur für Arbeit Ludwigsburg
BASF Pigment
Stadt Besigheim
Besigheimer Schulen
Bildungsregion Landkreis Ludwisgburg
Bund der Selbstständigen Besigheim
Industrie- und Handelskammer Ludwigsburg
KOMET Deutschland GmbH
Kreishandwerkerschaft
Kreissparkasse Ludwigsburg
LEAR CORPORATION Besigheim
Marketing Concept Besigheim
Müller Lila Logistik
Ungeheuer + Ulmer
VR-Bank Neckar-Enz

Veranstalter ist der „Verein zur Förderung der Berufswahlmesse BANE – Bildungsmesse Neckar-Enz e.V.“; Vorsitzender ist Heinz Streicher. Mit der Ausführung beauftragt ist das Ludwigsburger Büro INFO & IDEE.

BANE Allgemein:

Berufliche Perspektiven für junge Leute im nördlichen Landkreis Ludwigsburg: Die BANE zeigte seit 2016 Ausbildungsplätze aus Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistung vor Ort. Ausbildungsbetriebe aus der Region um Neckar und Enz präsentieren sich den künftigen Schulabgänger/innen. Persönliche Eindrücke und Gespräche waren Grundlage für erfolgreiche Ausbildungsverträge. Besonderheit: kurze Wege von zuhause zum Betrieb.

Ein starkes Feld von Aussteller/innen und großes Interesse bei Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien machten die BANE-Infotage in der Stadthalle Alte Kelter Besigheim stets zu einem Erfolg.

Im Jahr 2020 fand die BANE als BANE-online statt: Durch die Corona-Pandemie war eine Veranstaltung in der Stadthalle Alte Kelter nicht zu verantworten. Damit dennoch die Kontakte zwischen Jugendlichen und Ausbildungsbetrieben gefördert wurden, wurde die virtuelle Ausbildungsmesse angeboten. Denn gute Perspektiven sind in schwierigen Zeiten besonders wichtig.

Hinter dem Projekt stehen viele örtliche und regionale Akteure.
Leiter des Veranstalterkreises: Heinz Streicher.
Schirmherr: Steffen Bühler, Bürgermeister von Besigheim

Eindrücke von der BANE 2019 – wenige Monate, ehe die Corona-Pandemie Deutschland erreichte – gibt es hier zu sehen:
Im Veranstalterkreis der BANE wirken mit:

Agentur für Arbeit Ludwigsburg
BASF Pigment
Stadt Besigheim
Besigheimer Schulen
Bildungsregion Landkreis Ludwisgburg
Bund der Selbstständigen Besigheim
Industrie- und Handelskammer Ludwigsburg
KOMET Deutschland GmbH
Kreishandwerkerschaft
Kreissparkasse Ludwigsburg
LEAR CORPORATION Besigheim
Marketing Concept Besigheim
Müller Lila Logistik
Ungeheuer + Ulmer
VR-Bank Neckar-Enz

Veranstalter ist der „Verein zur Förderung der Berufswahlmesse BANE – Bildungsmesse Neckar-Enz e.V.“; Vorsitzender ist Heinz Streicher. Mit der Ausführung beauftragt ist das Ludwigsburger Büro INFO & IDEE.